Rückblick auf Termine und Themen - hier: Philibert-Charrin


Donnerstag, 4. August 2016, 18 Uhr

Ort: EL-DE-Haus

Ausstellungsbesuch: Fritz Bauer, der Staatsanwalt

Fritz Bauer hat als hessischer Generalstaatsanwalt den Frankfurter Auschwitz-Prozess auf den Weg gebracht und so bundesrepublikanische Geschichte geschrieben.
Neben dieser Ausstellung gibt es eine weitere, nämlich über Philibert und Fifi; Philibert-Charrin (1920–2007), einen französischen Künstler, der 1943 vom Vichy-Regime zur Zwangsarbeit in das Deutsche Reich verpflichtet wurde.
Treffpunkt hierfür bereits um 17 Uhr.

Fernsehtipp: In EinsFestival gibt es am Tag zuvor um 15:30 und am selben Tag um 12:30 Die Akte General, ein Fernsehspiel über Fritz Bauer.
Die Kosten für die Führung (75 €) werden auf die Teilnehmer umgelegt. Kölner haben an diesem Tag freien Eintritt, für andere beträgt der Eintritt 4,50 €.
Weitere Informationen zu den Ausstellungen im NS-Dokumentationszentrum.

Anschließend Beisammensein und Imbiss im Piazzas (ehemals Örgelchen) in der Drususgasse 7-11 (3 Häuser neben der Lengfeld'schen Buchhandlung).

1 Termin