Veranstaltungsprogramm 1985


Januar '85    Februar '85    März '85    April, Mai '85    Juni '85    August, September '85    Oktober '85    November '85    Dezember '85   

Januar 1985

Sonntag, 6. Januar 1985, 11:30 Uhr

Ausstellungseröffnung

Jamshid Karimi ehem. Professor für Malerei und Kunstgeschichte an der Universität Shiraz
Arbeiten in Öl, Tusche, Aquarell und Acryl

Donnerstag, 10. Januar 1985, 20 Uhr

Initiativen stellen sich vor

Iran-Solidaritätskomitee

Sonntag, 13. Januar 1985, 11 Uhr

Iranische Musikmatinee

Iranische Spezialitäten aus Musik und Gastronomie ...

Februar 1985

Sonntag, 3. Februar 1985, 11:30 Uhr

Italienische Lieder, Robert Schumann, Brecht-Eisler - Ein Programm in 3 Teilen

Barbara Katharina Ott
Marie Cäcilie Liedhegner
Gesang und Klavier

Sonntag, 10. Februar 1985, 11:30 Uhr

Eine Karriere in Deutschland

Karl-Heinz Hense liest aus seinem Roman

Sonntag, 24. Februar 1985, 11:30 Uhr

Ausstellungseröffnung

Ingeborg Broska
Prägedrucke, Radierungen, Raummaterialien

Donnerstag, 28. Februar 1985, 20 Uhr

Leihmütter und Retortenbabys

März 1985

Sonntag, 3. März 1985, 11:30 Uhr

Nur wer im Wohlstand lebt , lebt angenehm!

Peter Thomas Heydrich
singt zum 85. Geburtstag von Kurt Weill

Donnerstag, 7. März 1985, 20 Uhr

Afghanistan

Bericht aus einem besetzen Land
in Wort und Bild

Donnerstag, 14. März 1985, 20 Uhr

Macht Schule krank?

Ein Streitgespräch
Gerhard Kappius, Leiter des Hauptamtes der Stadt Köln
Georg Giesing, Schauplatz, sachkundiger Bürger
Eine betroffene Mutter

April, Mai 1985

Sonntag, 21. April 1985, 11:30 Uhr

Ausstellungseröffnung

Heidrun Schmitt
Landschaftsaquarelle, Radierungen, Zeichnungen

Donnerstag, 25. April 1985, 20 Uhr

Die Debatte um den 8. Mai - eine peinliche Deutschstunde

Prof. Ulrich Klug, Justizsenator a.D.

Sonntag, 28. April 1985, 11:30 Uhr

Liedermatinee

Herbert Gramann
Blues- und Jazzimprovisationen am Klavier

Sonntag, 5. Mai 1985, 11:30 Uhr

Duo Balance

Neue Lieder vom Umgang miteinander
Thomas Westermann
Renate Bartmann

Donnerstag, 9. Mai 1985, 20 Uhr

Selbsthilfe in der Dritten Welt

Manina Lassen-Grzech, Bonn

Juni 1985

Sonntag, 2. Juni 1985, 11:30 Uhr

Performance

Afrikanische Rhythmen und Klangexperimente in Tanz, Bewegung und Licht
Tom Klöwer & Ursina Minck

Sonntag, 9. Juni 1985, 11:30 Uhr

Wo du sicher bist, setzt Fragezeichen

Klaus Hansen
Realsatiren, Gedichte, Kalauer

Donnerstag, 13. Juni 1985, 20 Uhr

Von Haien, Kaiser- und Rotfeuerfischen

Herbert Willner
über das Tauchen im Roten Meer

Freitag, 21. Juni 1985, 20 Uhr

Geschichte und Bedeutung der Genossenschaften

Rita Aldenhoff

Mittwoch, 26. Juni 1985, 19:30 Uhr

amnesty international

Informationsabend der Kölner ai-Gruppe

August, September 1985

Sonntag, 25. August 1985, 11 Uhr

Stadtansichten

Eine politische Fahrradtour durch Nippes und Ehrenfeld mit
Reinhard Wolf, Amt für Stadtentwicklungsplanung

Sonntag, 1. September 1985, 11:30 Uhr

Ausstellungseröffnung

Bernhard P. Woschek

Donnerstag, 5. September 1985, 20 Uhr

Das neue Scheidungsrecht - Zurück in die 50er Jahre?

Renate Augstein, Arbeitsstab 'Frauen' beim Bundesministerium für Jugend, Familie und Gesundheit

Freitag, 6. September 1985, 20 Uhr

Giftgas

Der Deutsche Freidenker-Verband stellt
stellt eine Dokumentation zur Lagerung von Giftgas in der Bundesrepublik vor

Sonntag, 8. September 1985, 11:30 Uhr

Arno Schmidt - Genie oder Scharlatan?

Hermann Wallmann, Schriftsteller und Literaturexperte,
über den originellsten Schriftsteller Nachkriegsdeutschlands

Donnerstag, 12. September 1985, 20 Uhr

Nicaragua

Demokratie oder Diktatur?
Dr. Thomas Hamer, ehml. Entwicklungshelfer

Donnerstag, 19. September 1985, 20 Uhr

Liberalismus und Judentum

Fritz Schatten, Journalist

Donnerstag, 26. September 1985, 20 Uhr

Japan

Bericht und Leckereien aus einem fernen Land mit
Richard Pestemer-Plöthner u.a.

Freitag, 27. September 1985, 20 Uhr

Newport-Festival

Michael Kleff berichtet in Wort, Bild und Ton

Sonntag, 29. September 1985, 11:30 Uhr

Ausstellungseröffnung

Cartoons von Kritzelkünstler
Jörg Petersson

Oktober 1985

Donnerstag, 3. Oktober 1985, 20 Uhr

Polen - Ist die Solidarność am Ende?

Mitglieder der Kölner Exil-Solidarność berichten

Sonntag, 13. Oktober 1985, 10:30 Uhr

Tatort Trabantenstadt

Fahrradtour durch Bocklemünd-Mengenich und Chorweiler mit
Reinhard Wolf, Amt für Stadtentwicklungsplanung

Donnerstag, 17. Oktober 1985, 20 Uhr

Die Grünen nach der Rotation

Norbert Mann, Grüne, MdB

Sonntag, 27. Oktober 1985, 11:30 Uhr

Ausstellungseröffnung

Glänzende Seide, leuchtende Farben ...
Erika Münchberger
abstrakte Farb- und Formspiele, Landschaften und Stadtansichten

Donnerstag, 31. Oktober 1985, 20 Uhr

Rolf-Dieter Brinkmannn

Rolf Ekkhard John
stellt anläßlich des 10. Todestags des Schriftstellers eine Auswahl von dessen Texten vor

November 1985

Sonntag, 3. November 1985, 10 Uhr

Kalk zwischen Industrie und Wohnlandschaft

Fahrradtour mit
Reinhard Wolf, Amt für Stadtentwicklungsplanung

Donnerstag, 7. November 1985, 20 Uhr

Opus Dei

Mit heiligem Zwang und heiliger Unverschämtheit
Rudolf Gottfried, Aachen

Donnerstag, 14. November 1985, 20 Uhr

Technokratische Rationalität und neuer Irrationalismus

Dr. Helmut Dubiel, Institut für Sozialforschung, Universität Frankfurt

Sonntag, 17. November 1985, 11:30 Uhr

Denk-mal

Probleme mit der Denkmalpflege am Beispiel des Friedhofs Melaten
Spaziergang über den Friedhof mit
Dr. Johannes Ralf Beines, Stadtkonservator Köln

Dezember 1985

Sonntag, 24. November 1985, 11:30 Uhr

Ausstellungseröffnung

Svetlana Beltschewa, Bulgarien
Grafiken, Radierungen, Ölbilder

Sonntag, 1. Dezember 1985, 11:30 Uhr

Advent, Advent

Dieter Gerlach liest beschauliche und garstige Weihnachtsmärchen

Donnerstag, 5. Dezember 1985, 20 Uhr

Schutz für politisch Verfolgte - Verwirklicht das Grundrecht auf Asyl!

mit Vertretern von amnesty international

Sonntag, 8. Dezember 1985, 11:30 Uhr

Lesung im LZ

Anne-Marie Fabian
Gedichte und Kurzgeschichten

Donnerstag, 12. Dezember 1985, 20 Uhr

Folter

Brigitte Brand, Familientherapeutin,
Psychosoziales Behandlungszentrum für Folteropfer

Donnerstag, 19. Dezember 1985, 20 Uhr

Kann denn Liebe Sünde sein?

(eine Veranstaltung der Deutschen Jungdemokraten)

Andere Jahrgänge 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1986 1987 1988

Sofern nicht anders angegeben, haben alle Veranstaltungen in den Räumen des LZs in der Roonstraße 69 stattgefunden.
Weiteres Archivmaterial (Einladungen, Presseberichte etc.) wird ergänzt werden.