Rückblick auf Termine und Themen - hier: Wolfgang Grenz


Donnerstag, 20. Februar 2014, 19 Uhr

Ort: Latio

Thema Menschenrechte
Referent: Wolfgang Grenz, ehemaliger Generalsekretär von Amnestiy International Deutschland

Wolfgang Grenz berichtet über die aktuelle Lage der Menschrechte und stellt sich der Diskussion.
Der „Kölner“, mit einem Koffer in Berlin, dessen privates Herz für Fußball und sein politisches für Menschenrechte schlägt, hat Rechtswissenschaften in Köln studiert und war von 2011 bis Anfang 2013 Generalsekretär von Amnesty International Deutschland. 1979 trat er zunächst als erster festangestellter Mitarbeiter, dort als Referent für politische Flüchtlinge ein und später wurde Leiter des Referats für politische Flüchtlinge, seit 2000 dann Leiter der Abteilung Länder, Themen und Asyl.
Wolfgang Grenz ist außerdem Gründungsmitglied von „Pro Asyl“ (1986) und seit 2010 Vorstandsmitglied der UNO-Flüchtlingshilfe.

1 Termin